Umschalten: sortiert in der Reihenfolge der Meldungen

20.7.2019 Film

Namdev Bhau - In search of silenc * Metropol 2 * Stuttgart
Philidel
Indischer Film = Bollywood, diese Gleichung stimmt nicht immer! Der Eröffnungsfilm des Indischen Filmfestivals beweist, dass nicht ein riesiges Budget und Filmstars einen guten Film ausmachen, sondern auch mit wenig Geldmitteln (kaum zu glauben weniger als 100.000 Euro), einem kleinen Team (sieben Personen an der Zahl) und unvorbelasteten Darstellern (der Protagonist ist Chauffeur) ein bewegendes und handwerklich überzeugendes Ergebnis zustandekommen kann! Kein Glamour, keine Musik - es geht um die Suche nach Ruhe und Stille eines lärmgeplagten Bewohners von Bombay, die ihn bis in den Norden zu den buddhistischen Tempeln führt. Herrliche Landschaftsaufnahmen!!
 

14.7.2019 Schauspiel

Conversations - Philosophische Spaziergang * Institut Français * Stuttgart
Philidel
Um den Zusammenhang von Bewegung und freiem Denken geht es bei der partizipativen Performance, die deutschen und französischen Philosophen nachspürt. Ungemein inspirierend!
 

14.7.2019 Film

They shall not grow old * Delphi * Stuttgart
Philidel
Eindringliche Dokumentation zum Ersten Weltkrieg.
 

6.7.2019 Schauspiel

Die Abweichungen * Schauspielhaus * Stuttgart
Philidel
Intensives Spiel, tolle Darsteller, fesselnde Handlung!!
 

3.7.2019 Schauspiel

Bernards Albas Haus * Schauspielhaus * Stuttgart
Philidel
Beeindruckende Bühnenpräsenz - nicht nur von Nicole Heesters!
 

26.6.2019 Tanz oder Ballett

Classy Classics * Gauthier Dance, Theaterhaus Stuttgart * Stuttgart
marabou
Ein toller Ballettabend mit fünf unterschiedlichen Choreographien namhafter Choreographen, darunter William Forsythe und Marco Goecke, getanzt von der Gauthier Dance Company.
 

23.6.2019 Schauspiel

Der Menschenfeind * Schauspielhaus * Stuttgart
Philidel
Tolle Inszenierung, bei der einfach alles stimmt: Schauspieler, Regie, Bühnenbild, Musik. Und die Molière‘sche Vorlage erweist sich als absolut zeitlos!
 

18.6.2019 Film

Katz und Maus * Atelier am Bollwerk * Stuttgart
Philidel
Interessante Verfilmung der Romanvorlage von Günter Grass - in der Schauspielerriege zwei Söhne von Willy Brandt!
 

17.6.2019 Film

Yoga * Atelier am Bollwerk * Stuttgart
Philidel
Ich hatte mir mehr versprochen. Der Film oszilliert jedoch zwischen eigener Krankheitsgeschichte und allgemeinen Statements von Yogalehrern rund um den Globus. Highlight ist sicherlich das kurze Interview mit dem hochbetagten Yoga-Meister Iyengar kurz vor dessen Tod. Was bleibt ist die einfache und klare Botschaft, dass Yoga den Übenden die Möglichkeit bietet, Körper, Seele und Geist in Einklang zu bringen und damit zu einer Steigerung der Lebensqualität beiträgt.
 

12.6.2019 Ausstellung

Völklinger Hütte * * Völklingen, Saarland
marabou
Das alte Stahlwerk,ein Weltkulturerbe, ist sehr lohnend zu besuchen und zudem ein toller Ort für Ausstellungen. Nicht nur, das wir, zum Teil mit Helm, in dem alten Werk herummarschiert und geklettert sind, gab es zeitgleich auch eine Urban Art Ausstellung, die sich bestens in das alte Fabrikgebäude fügte.
 

8.6.2019 Film

Nosferatu * Eliszis Jahrmarkt * Stuttgart Killesberg
Philidel
Der Stummfilmklassiker kongenial begleitet am Klavier. Ein Erlebnis!
 

7.6.2019 Ausstellung

Weissenhof City * Staatsgalerie * Stuttgart
Philidel
Araberdorf, Stuttgarter Küche, der prägende Einfluss Adolf Hölzels - in fünf Räumen der Staatsgalerie werden die Stuttgarter Bezüge zum Bauhaus von vier internationalen Künstlern neu gedacht und zur Diskussion gestellt. Poetisch die Installation Girl-Kultur, die das Frauenbild der Zeit beleuchtet, ironisch die filmische Auseinandersetzung des aus Israel stammenden Dani Gal mit dem Überfremdungsaspekt der Weissenhofsiedlung. Das Begleitheft verhilft auf die Sprünge und verweist zugleich auf das umfangreiche Begleitprogramm.
 

5.6.2019 Tanz oder Ballett

Junge Choreographen * Staatstheater, Schauspielhaus * Stuttgart
marabou
ein abwechslungsreicher toller Ballettabend mit hoffnungsvollen Talenten
 

2.6.2019 Ausstellung

Good Space * Villa Merkel * Esslingen
Philidel
Communities oder das Versprechen von Glück versammelt internationale Positionen rund um das Thema Gemeinschaft bzw. Beziehungen in sozialen und gesellschaftlichen Gruppen. Das Verhältnis des Menschen zu Tieren und der Natur allgemein wird dabei ebenso thematisiert wie generationenübergreifende Fragestellungen und existenzielle Situationen. Viel Videoeinsatz. Bespielt werden die wunderschönen Räumlichkeiten der Villa Merkel, der Park drumherum und die Industriearchitektur der ehemals königlich württembergischen Eisenbahnwerkstätten in Esslingen. Schon allein deshalb lohnt der Besuch.
 

1.6.2019 Ausstellung

40.000 Ein Museum der Neugier * 14. Triennale Kleinplastik * Fellbach
Philidel
Die Triennale Kleinplastik ist ein wunderschönes Format, was die ausgestellten Werke und auch die Atmosphäre in der Fellbacher Alten Kelter anbelangt. Diesmal wird der Bogen von Repliken der rund 40.000 Jahre alten eiszeitlichen Funde der Schwäbischen Alb bis zu zeitgenössischen Kunstwerken gespannt. In einem Durchgang ist die Komplexität der Schau gar nicht zu erfassen - wer kostenlos schnuppern möchte, hat hierzu am Wochenende 15./16.6. ausführlich Gelegenheit!
 

1.6.2019 Ausstellung

Deutsches Ordensmuseum * * Bad Mergentheim
marabou
Dank guter Führung hatten wir einen spannenden Eindruck in die Geschichte des deutschen Ordens und die Zeit der Kreuzzüge bekommen. Zudem ist das Museum in einem wunderschönen alten Schloss mit einer beeindruckenden Wendeltreppe untergebracht.
 

30.5.2019 Film

Rocketman * Delphi * Stuttgart
Philidel
Bunt, schrill, virtuos - Elton Johns Musikkarriere hat so ziemlich nichts ausgelassen. Der Film zeigt den zerrissenen Charakter des Ausnahmemusikers, Erfolg, Alkohol- und Drogenexzesse - aber vor allem ganz viel Musik- und Tanzszenen. Der Hauptdarsteller macht seine Sache ganz hervorragend!
 

29.5.2019 Schauspiel

Die Weber * Staatstheater * Stuttgart
marabou
bildhaftes, starkes Sozialdrama
 

28.5.2019 Tanz oder Ballett

Mayerling * Staatstheater * Stuttgart
marabou
Hätte nicht gedacht, dass sich so eine tragische Geschichte wie der Mord und Selbstmord, begangen durch den letzten Kronprinzen der Habsburger, zu einem Ballett eignet. Aber die Tragik und Zerrissenheit der Hauptfigur kam sehr gut zutage. Beeindruckend.
 

24.5.2019 Ausstellung

Le modèle noir - De Géricault à Matisse * Musée d'Orsay * Paris
Philidel
Sie heißen Carmen, Joseph oder Laure - und spielen eine wichtige Rolle in der internationalen Kunstgeschichte. Es ist ein interessanter Ansatz, die schwarzen Bildmodelle in das Zentrum einer umfangreichen Ausstellung zu rücken, die insbesondere die Kunst kolonialen Inhalts bzw. der Abschaffung der Sklaverei zum Inhalt hat, aber auch moderne Werke des 20. Jahrhunderts in den Fokus nimmt.
 

24.5.2019 Schauspiel

24 Stunden im Leben einer empfindsamen Frau * Theater La Lune * Stuttgart
marabou
Ein kleines versöhnlich endendes Eifersuchtsdrama im reizvollen kleinen Theater La Lune mit einer charmanten Darstellerin. Erstmals habe ich vor dem Besuch die in dem Theater angebotene Suppe probiert. KÖSTLICH! In Zukunft nicht mehr ohne...
 

23.5.2019 Schauspiel

Das Urteil von Nürnberg * Württembergische Landesbühne * Esslingen
marabou
Im Falle eines Unrechtstaates sollte das Gewissen über den verordneten Gesetzen stehen. Aber wer hat schon den Mut, sich entsprechend zu verhalten? Wie über Justizpersönlichkeiten richten, die sich doch völlig gesetzeskonform verhalten haben? Und was empfindet der zu Richtende? Spannende Fragen, die in diesem scheinbar dokumentarischen Theater über die Nürnberger Prozesse eindrücklich auf die Bühne gebracht wurden.
 

20.5.2019 Schauspiel

Bernarda Albas Haus * Staatstheater * Stuttgart
marabou
Ein beklemmender Theaterabend mit sechs starken Darstellerinnen und tollen Bildern.
 

12.5.2019 Ausstellung

Emil Nolde. Eine deutsche Legende. Der Künstler im * Hamburger Bahnhof * Berlin
Philidel
Sehr instruktive Schau, die Leben und Werk des Expressionisten Nolde unter die Lupe nimmt. Da findet sich so manche Stilisierung und Geschichtsklitterung. Seine Werke wurden zwar der Ausstellung ‚Entartete Kunst‘ zugeschlagen, er selbst stand jedoch politisch der NS- Ideologie sehr nahe und in seinem künstlerischen wie schriftlichen Werk finden sich viele Bezüge zum nordischen Menschen. Die Selbstinszenierung um sein Malverbot und die umgemalten Bilder wird ebenso kritisch beleuchtet wie deren Rezeption in Siegfried Lenz Deutschstunde. Es bleibt eine äußerst widersprüchliche Biografie.
 

12.5.2019 Oper

Drei Milliarden Schwestern * Volksbühne * Berlin
Philidel
Amüsant, ideenreich und originell ist die musikalische Version von Tschechows Drei Schwestern in der Volksbühne. Die Mädels werden auf eine Zeitreise geschickt, in der ein Komet die Erde bedroht und jegliches Leben zunichte zu machen droht. Musikalisch begleitet vom Jugendsinfonieorchester eines Berliner Gymnasiums. Ein witziger Abend!
 

11.5.2019 Schauspiel

Venedig im Schnee * Theater Lunte * KKT Cannstatt
Bergfex
Einfach toll!
 

7.5.2019 Film

Das Brot der frühen Jahre * Atelier am Bollwerk * Stuttgart
Philidel
Eine filmische Zeitreise in die Sechziger Jahre. Basierend auf der Buchvorlage von Heinrich Böll begleitet der Film den jungen Waschmaschinenmechaniker Walter einen Tag lang durch Berlin. Aus armen Verhältnissen stammend hat er sich als Ostflüchtling eine materielle Existenz aufgebaut, wird geschätzt von Kunden und Kollegen. Das Treffen mit einer ehemaligen Nachbarin, die er längere Zeit nicht gesehen hat, stellt sein bisheriges Leben auf den Kopf. Spannende Kameraführung, tolle Jazzmusik und tolle Darsteller machen den Film zu einem Erlebnis, faszinierende Einblicke in das Nachkriegs-Berlin inklusive! Die in Zusammenarbeit mit der Staatsgalerie durchgeführte Filmreihe wird fortgesetzt und begleitet die aktuelle Ausstellung zu Baselitz und Co.
 

7.5.2019 Schauspiel

Rose ist ein Rose ist eine Rose * Junges Ensemble * Stuttgart
marabou
Phantasievolle Inszenierung nach einem ebensolchen Bilderbuch von Gertrude Stein mit einem wunderbaren Ensemble, welche am Ende aber ein paar Längen hat.
 

3.5.2019 Film

Der Flohmarkt von Madame Claire * Atelier am Bollwerk * Stuttgart
Philidel
Sehr französisch, meiner Ansicht nach ein bisschen zu emotional aufgeladen und in erster Linie eine Bühne für die Grande Dame des französischen Kinos, Catherine Deneuve.
 

1.5.2019 Ausstellung

Paris, Paris! * Städtische Galerie * Karlsruhe
Philidel
Die Kunstmetropole an der Seine hat zu allen Zeiten eine große Anziehungskraft auf Kunstschaffende ausgeübt. Wie sehr die Pariser Kunstszene die Karlsruher Künstler beeinflusst hat, zeigt die sehenswerte Schau in Karlsruhe.
 

27.4.2019 Tanz oder Ballett

Zukunft braucht Herkunft * Staatstheater * Karlsruhe
Clementine
Große Anerkennung was die in KA alles wagen!
 

26.4.2019 Kleinkunst

Alexander Straub - Fesselnde Unterhaltung * Wizemann * Stuttgart
Philidel
Kartentricks, Entfesselungskunst und Gedanken lesen - die Bandbreite des Programms war sehr beeindruckend. Gewöhnungsbedürftig allerdings die Lautstärke der Bühnenshow.
 

25.4.2019 Ausstellung

Stauffenberg-Erinnerungsstätte * Altes Schloss * Stuttgart
marabou
Ein kleiner feiner informativer Ausstellungsraum über die familiären Hintergründe von Berthold und Claus Schenk Graf von Stauffenberg, welche im alten Schloss in Stuttgart aufgewachsen sind,ihre Lebenswege bis zu dem missglückten Hitler-Attentat und ihren anschließenden gewaltsamen Tod.
 

25.4.2019 Ausstellung

Hotel Silber * * Stuttgart
marabou
Eine spannende und berührende Ausstellung über die Zeit, als das ehemals vornehme Hotel Silber Gestapo-Zentrale in der NS-Zeit war mit aufschlussreichen Biographien der Täter und der zahlreichen Opfer.
 

24.4.2019 Tanz oder Ballett

Aufbruch * Stuttgarter Ballett * Stuttgart
Clementine
ein berauschender Abend
 

22.4.2019 Ausstellung

Von Henri Matisse bis Louise Bourgeois * Sammlung Würth * Schwäbisch Hall
Philidel
Das Musée d'Art moderne de la Ville de Paris zu Gast in der schwäbischen Provinz. Wie gut, dass im Palais de Tokyo gerade renoviert und umgebaut wird, so haben wir die Freude eine inspirierende tour d'horizon durch 200 Werke der Pariser Sammlung unternehmen zu können. Faszinierend, das Zusammenspiel der teils auch großformatigen Arbeiten - darunter die Spinne von Louise Bourgeois am Ende des Rundgangs. Die Schau kann die Fahrt an die Seine natürlich nicht ersetzen - aber sie gibt einen wunderbaren Eindruck und Vorgeschmack!!
 

14.4.2019 Ausstellung

Die jungen Jahre der alten Meister * Staatsgalerie * Stuttgart
Philidel
Gleich zu Beginn trifft man auf männlichkeitsstrotzende Werke von Georg Baselitz, danach entfaltet sich der Reigen der weiteren drei Künstlerpersönlichkeiten, die die Kunst der Nachkriegszeit entscheidend geprägt haben. Kiefer, Polke, Richter, Baselitz - unterschiedlicher könnten Sie nicht sein... Spannend auch das umfangreiche Begleitprogramm, darunter Kinofilme aus den 60ern!
 

12.4.2019 Schauspiel

Venedig im Schnee * Die Lunte * Stuttgart
Philidel
Die Lunte zieht wieder alle Register und nimmt das Publikum mit auf eine rasante und unterhaltende Erkundungstour zu alltäglichen zwischenmenschlichen Fallstricken und Missverständnissen. Einmal auf die Spur gesetzt, ist man/frau von der eigenen Sicht auf die Dinge nicht mehr abzubringen und die Geschehnisse nehmen ihren unaufhaltsamen Lauf! Köstlich wie intensiv die Charaktere gezeichnet werden - Nathalie und Johann-Lukas im vorhochzeitlichen Hormonrausch einerseits und Patrizia und Christoph im Streit-/Versöhnungsmodus auf der anderen Seite - und die Dialoge leichtfüßig hin- und herfliegen! Energiegeladen - spielfreudig und hintergründig hält uns der Abend einen Spiegel vor - sind wir doch alle irgendwie in unseren eigenen Vorstellungen und Weltsichten gefangen...
 

7.4.2019 Ausstellung

Faszination Schwert * Landesmuseum Württemberg * Stuttgart
Philidel
Die Ausstellung nimmt wirklich alle Facetten unter die Lupe: Herstellung, Verbreitung, historische Entwicklung bis hin zu den Bedeutungsebenen des Schwerts als Waffe und Symbol für weltliche und religiöse Macht sowie dessen Spuren im heutigen Sprachgebrauch. Nicht ausgespart bleiben aktuelle Bezüge zu Ritterspielen und living history unserer Tage sowie Science Fiction und Fantasyfilmen. Alles in allem äusserst kompakt und informativ!!
 

7.4.2019 Schauspiel

Bernarda Albas Haus * Staatstheater * Stuttgart
Clementine
düster spannend erschreckend.