Umschalten: sortiert in der Reihenfolge der Meldungen

27.12.2019 Ausstellung

Duchamp. 100 Fragen. 100 Antworten. * Staatsgalerie * Stuttgart
Philidel
Interessanter Gang durch die versammelten Werke Duchamps aus der Staatsgalerie mit vielen Hintergründen zu seinem Leben und künstlerischen Schaffen. Ein bisschen Zeit muss man schon einplanen, denn die ausgelegten 100 Karten laden zum Nachlesen und -denken ein.
 

10.3.2019 Ausstellung

Love is in the bin * Staatsgalerie * Stuttgart
Philidel
Gleich neben Rembrandts Selbstbildnis bei den niederländischen Meistern hängt das derzeit wohl populärste Kunstwerk: Banksy‘s Schredderbild. Dem Medienauftrieb bei der Eröffnung schloss sich am ersten Wochenende ein ansehnlicher Besucheransturm an. So funktioniert Kunst heute. Für ein Jahr wird das Werk (hoffentlich) für steigende Publikumsresonanz sorgen und dabei alle zwei Monate auf Wanderschaft durch die Abteilungen gehen. Die Staatsgalerie ist um eine Attraktion reicher!
 

22.2.2019 Schauspiel

Bohemian Rhapsody * * Stuttgart
cat
 

22.2.2019 Schauspiel

Der Menschenfeind * Staatstheater * Stuttgart
marabou
Die feine Gesellschaft ist hier durch irre Kostüme in grellen Farben und immer wiederkehrenden Bewegungsmustern bereits völlig überzeichnet, im Kontrast hierzu bewegt sich der Menschenfeind schwarz gekleidet und schlicht durch die aufgetakelte Menge. Der Abend bietet viele komische Momente und ist sehr unterhaltsam.
 

12.2.2019 Schauspiel

Die sieben Todsünden * Staatstheater Stuttgart * Stuttgart
marabou
Die Koproduktion zwischen Schauspiel / Oper / Ballett ist ganz auf Peaches zugeschnitten und insofern doch eher eine One-Woman-Show, bzw. ein Konzert von ihr. Der Abend ist unterhaltsam und Juliane Köhler (der Beitrag des Schauspiels) agiert großartig und doch hat er mich nicht berührt. Der Bezug zum Titel war mir nicht immer ersichtlich.
 

8.2.2019 Schauspiel

Sushi Girls * KKT-Ensemble * Stuttgart
marabou
eine originelle Inszenierung, tolle Kostüme, ein gutes Bühnenbild und ein spielfreudiges Ensemble sorgen für eine gelungene Unterhaltung, trotz der eher schwachen Vorlage
 

7.2.2019 Schauspiel

Mädchen wie diese * Theater im Marienbad * Freiburg
marabou
Ein aktuelles Jugendstück über Mobbing in den sozialen Medien, gut inszeniert und gespielt, aber leider definitiv zu lang
 

2.2.2019 Ausstellung

Ekstase * Kunstmuseum * Stuttgart
Philidel
Interessanter Parcours durch die künstlerische Bearbeitung ekstatischer Zustände: ob religiös oder dionysisch, in Liebes-, Tanz- oder Drogenrausch. Spannend ist diese thematische Herangehensweise schon, die verschiedene Formate aus zahlreichen kulturellen Kontexten zusammenbringt, dennoch hat mich die Schau bei weitem nicht so begeistert wie "I got rhythm"!!!
 

27.1.2019 Ausstellung

Sammlung Domnick * * Nürtingen
Philidel
Eindrucksvolles Wohn- und Ausstellungsensemble aus den späten 60er Jahren, das die Sammlung abstrakter Malerei und Skulpturen des Stuttgarter Psychiaterehepaars Ottomar und Margarete Domnicks birgt. Designermöbel und der weiße Steinwayflügel des ehemaligen Hausherrn erinnern an den gehobenen Lebensstil der Stifter. ; im Rahmen von Konzerten, Filmvorführungen und Lesungen auch etwas belebter zu erfahren.
 

25.1.2019 Film

Maria Stuart, Königin von England * Atelier am Bollwerk * Stuttgart
Philidel
Atmosphärisch dicht, gut besetzt und eindrücklich in Szene gesetzt.
 

20.1.2019 Film

EOFT * Liederhalle * Stuttgart
marabou
Die EOFT (European Outdoor Film Tour) hat wieder Halt in Stuttgart gemacht und spektakuläre Filme gezeigt, u.a. von einem Gleitschirmflieger der im pakistanischen Himalaya unterwegs war und dabei auch auf Taliban stieß...und von einem einbeinigen jungen Mann, der auf den Kilimandscharo gewandert ist. "Wenn man will, kann man viel erreichen....", so das offensichtliche Motto dieser Filmreihe.
 

18.1.2019 Schauspiel

Der Steppenwolf * Junges Ensemble * Stuttgart
marabou
Der Steppenwolf ist Sternchenthema an den Schulen und daher hat neben dem Staatstheater in der letzten Spielzeit nun auch das JES eine sehr eigene Fassung gezeigt. Hier wird Harry Haller gleich von zwei Darstellern und einem Tänzer abwechselnd gespielt. Die Inszenierung ist sehr assoziativ und bleibt dadurch aber auch etwas verkopfter als die sehr viel direktere Umsetzung im Staatstheater, welche aber Dank dem kraftvollem Spiel von Wolfgang Michalek als Harry Haller auch sehr sehenswert war.
 

12.1.2019 Film

Das Mädchen, das lesen konnte * Atelier am Bollwerk * Stuttgart
Philidel
Ein sehr weiblicher Film - sowohl was die Regie als auch die Darstellung anbelangt. Geschildert werden die realen Erinnerungen einer Französin aus der Mitte des 19. Jahrhunderts, die miterlebt hat wie die mit der Republik sympathisierenden Männer ihres abgelegenen Dorfs in den französischen Alpen von den Truppen des siegreichen Kaisers Napoleon III verhaftet wurden und von einem Tag auf den andern spurlos verschwanden. Aus Angst vor weiteren Übergriffen wirtschaften die Frauen allein weiter und versuchen über die Runden zu kommen. Bis ein Mann ins Dorf kommt, der das fragile Gefüge ins Wanken bringt... Mit archaischer Bildkraft bleibt der Film ganz nah an den Figuren, ihren Bewegungen und Regungen. Lange Einstellungen, die imposante Landschaft und wenig wechselnde Schauplätze verstärken den Eindruck der Enge und Begrenztheit des Lebensumfelds der Protagonistinnen. Diese Entschleunigung ist eine echte Herausforderung.
 

11.1.2019 Oper

Liebe zu den drei Orangen * Staatstheater, Opernhaus * Stuttgart
marabou
Hier bestechen vor allem das Bühnenbild, die Kostüme und die Inszenierung. Wunderbar!
 

6.1.2019 Oper

Das schlaue Füchslein * Staatstheater * Karlsruhe
Clementine
Eine Familienoper mal anders, fast wie im Kino....der Zeichentrickfilm wird aber von Sängern live ergänzt....
 

6.1.2019 Schauspiel

Vögel * Staatstheater, Schauspielhaus * Stuttgart
marabou
Hätte nie gedacht, dass ein dreistündiges Schauspiel dargeboten in Deutsch, Hebräisch und Arabisch dermaßen packend und berührend sein kann. Das Ensemble agiert ausnahmslos großartig!
 

4.1.2019 Tanz oder Ballett

Ein Sommernachtstraum * Staatstheater * Karlsruhe
Clementine
Ein amüsanter Abend mit den beiden Kobolden, Verwirrung und Liebesspiel mit Happy End.
 

3.1.2019 Musical

Hair * Altes Schauspielhaus * Stuttgart
marabou
Die Songs aus Hair sind allesamt wahre Ohrwürmer und wenn sie mit so viel Schwung dargeboten werden, tobt das doch überwiegend grauhaarige Publikum, welches offensichtlich Jugenderinnerungen auffrischt, selbst im Alten Schauspielhaus. Der Abend hat viel Spaß gemacht!
 

29.12.2018 Ausstellung

Eine Ausstellung zu Polizei und Verfolgung * Hotel Silber * Stuttgart
Philidel
Eindrucksvoll - aussagekräftig - beklemmend! Der Gang durch die Dauerausstellung in der ehemaligen Gestapozentrale in Stuttgart gibt viele Einblicke in die Mechanismen der staatlichen Ausgrenzung und Verfolgung seit den 20er Jahren. Die vielen Originaldokumente aus den Schreibstuben der Machtapparate, aber auch die Überlieferungen von Zeitzeugen und Betroffenen berühren. Ein wichtiger Ort der politischen Bildung und des aktuellen gesellschaftlichen Diskurses.
 

27.12.2018 Film

Astrid * Cinema * Stuttgart
marabou
Sehr berührender Film über Astrid Lindgren und ihren unehelichen Sohn, ihre große Sorge und Liebe und die einengenden gesellschaftlichen Zwänge. Beeindruckend, wie sie ihr Leben damals meisterte.
 

23.12.2018 Schauspiel

Romeo und Julia * Staatstheater Stuttgart * Stuttgart
Clementine
Der Klassiker mal anders aufgezäumt und Julia hat kurze Haare.
 

21.12.2018 Schauspiel

Hungaricum * Studio Theater * Stuttgart
marabou
Auch beim 2. Mal habe ich mich über dieses schräge Stück wieder bestens amüsiert.
 

14.12.2018 Kleinkunst

Es klingt nicht so böse, wie es gemeint ist * Matthias Weiss, KKT * Stuttgart
marabou
Matthias Weiss, u.a. Förderpreisträger des Kleinkunstpreises BW 2016,war schon öfter im KKT zu sehen. Leider reicht sein neues Programm nicht an die Klasse der alten heran. Diesmal hat er neben seinem virtuosen Klavierspiel eine Vielzahl selbstgeschriebener Kurzgeschichten zum besten gegeben, welche mit der Zeit einfach ermüdend waren, da er sie alle vorgelesen hat. Schade.....
 

12.12.2018 Schauspiel

Bahnwärter Thiel * Studio Theater * Stuttgart
marabou
Packende, bilderstarke Umsetzung der Novelle von Gerhart Hauptmann. Ein absolutes Highlight des Theaterjahres 2018!
 

3.12.2018 Schauspiel

Ich bin wie ihr, ich liebe Äpfel * Staatstheater, Schauspielhaus * Stuttgart
marabou
Eine bitterböse Komödie von Theresia Walser über die Ehefrauen von drei realen Diktatoren, die offensichtlich bestens zu ihren Männern passen....toll gespielt!
 

2.12.2018 Oper

Die Liebe zu den drei Orangen * Staatstheater Stuttgart * Stuttgart
Clementine
witzig frech schräg...ganz im Mindcraft Modus
 

1.12.2018 Film

Bohemian Rhapsody * * Mühlacker
Bergfex
 

30.11.2018 Schauspiel

BubbleStudies * Theater 360 Grad, KKT * Stuttgart
marabou
Die Amateurtruppe 360 Grad hat mal wieder selber ein Stück entwickelt, diesmal über die "Lebensblasen" in denen wir uns befinden. Herausgekommen ist ein sehr schräger performativer Abend, mitunter etwas platt, aber mit durchaus viel Humor und daher sehr unterhaltsam. Spielerisch ist die Truppe immer sehr unausgewogen, es tummeln sich starke und eher schwache Darsteller....
 

28.11.2018 Oper

Rigoletto * Staatstheater Stuttgart * Stuttgart
Clementine
berühmte Melodien...aber nur eines fühlt sich abgedroschen an und erinnert an Werbung
 

18.11.2018 Konzert

Krönungsmesse * Chor St. Elisabeth * Langenhagen
Clementine
ein schönes festliches Konzert zum Jubiläum
 

17.11.2018 Kleinkunst

Gaia Gaudi * Gardi Hutter * Langenhagen
Clementine
echter weiblicher Humor, ich glaube die Männer haben die wortlose kUNST nicht immer verstanden...
 

16.11.2018 Schauspiel

Don Quixote und die Helden der Mantscha * Spiel Betrieb, KKT * Stuttgart
marabou
Das Stück von Christian Winkler blieb mir weitestgehend rätselhaft, aber die Akteure fand ich prima und sie verstanden trotz allem zu unterhalten.
 

15.11.2018 Schauspiel

Lokalhelden * Studio Theater * Stuttgart
marabou
Live-Hörspiele stehen nun schon seit einigen Jahren auf dem Spielplan des Studio Theaters. Diesmal wurde ein Roman über eine Jugendzeit in Stuttgart in den 80iger Jahren (von Jörg Harlan Rohleder) szenisch vertont. Die drei Akteure machen ihre Sache wunderbar, es gibt viele schräge witzige Momente, allerdings hätte dem Ganzen eine Straffung gut getan. Nach der Pause gab es viele Wiederholungen.
 

5.11.2018 Film

Der Trafikant * Atellier im Bollwerk * Stuttgart
marabou
Stimmige Verfilmung von Robert Seethalers Roman
 

4.11.2018 Oper

Herzogs Blaubart burg * Staatstheater * Stuttgart Paketpostamt
Clementine
Ort, Inszenierung, Dramatik einmalig
 

31.10.2018 Schauspiel

Er ist wieder da * Theater der Altstadt * Stuttgart
marabou
Die dramatische Umsetzung dieses Romans lebt insbesondere von Reinhold Weiser, der die Hauptfigur erschreckend glaubhaft umsetzt. Absolut sehenswert!
 

26.10.2018 Ausstellung

Dokuzentrum * * Nürnber
marabou
Nürnberg hat eine bekanntermaßen braune Vergangenheit, welche einem zusammen mit der Deutschen Zeitgeschichte auf dem ehemaligen Gelände des Reichsparteitages eindrücklich nahe gebracht wird. Ein zweiter Besuch ist sicher lohnend...
 

25.10.2018 Tanz oder Ballett

Bacon * NAnning Linning * Ludwigsburg
Clementine
ein Blick auf die Bilder des Malers und man versteht es
 

21.10.2018 Tanz oder Ballett

Shades of white * Opernhaus, Staatstheater * Stuttgart
marabou
Das Plakat sowie der Titel zu diesem Ballettabend suggerieren eigentlich modernes Tanztheater, statt dessen gibt es Tutus und Spitzentanz. Nach dem ersten Schreck und wenn man sich darauf dann doch einlässt, ist es ein beeindruckender klassischer Ballettabend.
 

18.10.2018 Schauspiel

Maria Stuart * Altes schauspielhaus * Stuttgart
Babsi
Der pure Schiller, ohne viel Schnickschnack, überzeugend dargeboten. Das traditionelle Theater wirkt bei den heutigen vielen Verfremdungen und technischem Beiwerk fast schon revolutionär....